Gescheiterte Verhandlungen

Kita-Streik: Ab 8. Juni geht es weiter

Der Streik in den Kindertagesstätten in Stade, Buxtehude und Umgebung geht in der Woche vom 8. Juni an weiter.

Stade/Buxtehude - Die Verhandlungen zwischen dem kommunalen Arbeitgeberverband und der Gewerkschaft Ver.di sind am Mittwoch gescheitert.

Ein Angebot der Vereinigung der Kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) zum Gesundheitsschutz und zur Gesundheitsförderung hatten die Gewerkschaften GEW und Ver.di nicht akzeptiert. In der kommenden Woche werden die Erzieher in Stade, Buxtehude und Umgebung ihre Arbeit zwar nicht niederlegen, sagte Erika Czerny-Gewalt, Gewerkschaftssekretärin der Stader Ver.di-Geschäftsstelle. Die Gewerkschaft droht aber mit Streiks in der darauffolgenden Woche. Eine größere Aktion ist am Donnerstag, 11. Juni, geplant. Es gebe erste Überlegungen, einen großen Demonstrationszug mit interessierten Eltern zu veranstalten. (bwil)