Verlosung: Heute gibt's Karten für das St.-Pauli-Theater

Die Anarchisten der Minigitarre

Am Anfang sollte es nur ein Gag sein: Das achtköpfige Ukulele Orchestra of Great Britain saß 1985 das erste Mal mit seinen Minigitarren auf der Bühne, intonierte Rock, Punk und Klassik.

- Und das kam gut an. Schon der erste Auftritt war ausverkauft. Mittlerweile haben die Mitglieder weltweite Tourneen gespielt und kommen im Rahmen des 23. Kabarettfestivals im St. Pauli Theater (von Montag, 27. April bis Donnerstag, 28. Mai) wieder nach Deutschland.

Die acht Musiker beweisen, wofür ihre Landsleute bekannt sind: musikalisches Geschick, Humor und den Hang zu sympathisch-verrückten Ideen. Wer sonst würde Lieder wie etwa "Anarchy in the UK" von den Sex Pistols oder "Pinball Wizard" von The Who auf der kleinen, vierseitigen Minigitarre spielen, aber auch das Publikum mit Klassischen Kompositionen wie von Tschaikowski überraschen. Und wenn gesungen wird, dann natürlich mit trockenem Witz in der Stimme.

Das Ukulele Orchestra of Great Britain steht von Donnerstag, 14. Mai, bis Freitag, 22. Mai, jeweils von 20 Uhr an mit dem neuen Programm "Anarchy in the UKulele" auf der Bühne des St. Pauli Theaters.

Für die erste Vorstellung am Donnerstag, 14. Mai, 20 Uhr verlosen wir heute viermal zwei Karten. Wer gewinnen möchte, schickt bis Freitag, 25. April, 12 Uhr eine E-Mail an die Adresse mitmachen@abendblatt.de und nennt darin seinen Namen, seine Adresse und seine Telefonnummer. Die Gewinner werden benachrichtigt. Reguläre Eintrittskarten für das Konzert gibt es unter der Ticket-Hotline 040/47 11 06 66 oder direkt beim St. Pauli Theater. (fre)

www.sankt-pauli-theater.de