Jugend forscht

Erfindungen zum Anfassen

Sie heißen "The Board", "The Cube" und "The Robot", und sind die neuen Erfindungen der Schüler des Stader Vincent Lübeck Gymnasiums (VLG).

- Die 14- bis 16-Järhigen gehören zum Jugendforschungszentrum der Schule und konnten ihre Arbeiten bereits auf internationalen Messen und Kongressen präsentieren. Nun zeigen die Jungforscher am Freitag, 24. April, von 18 Uhr an im VLG (Glückstädter Straße) in der "Vincent's Night of Innovation" ihre Erfindungen.

"The Board" ist ein multimediales Projekt. Besucher können ihr eigenes Kunstwerk kreieren. "The Cube" ist ein lichtkinetisches Kunstwerk und wurde mit dem Innovationspreis der Innovationsliga vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgezeichnet. "The Robot", ein Roboter, wird allein durch die Sprache gesteuert. (nd)