List. Im Neubaugebiet Dünenpark steht die denkmalgeschützte Halle. Sanierung würde 7,5 Millionen kosten. Wo das Geld herkommen soll.

Es ist ein Millionenprojekt im Millionenprojekt in List auf Sylt: Mitten auf der Baustelle des Neubaugebiets Dünenpark steht das alte Schwimmbad von List. Seit mehr als vier Jahren ist der Betrieb dort eingestellt. Nun soll sie für voraussichtlich etwa 7,5 Millionen Euro saniert werden – für einen Teil der Kosten könnte ein Verbund der Inselgemeinden aufkommen.