Sylt. In mehreren Orten auf Sylt finden Adventsmärkte statt. Was außerdem angeboten wird – und was dieses Jahr dagegen ausfällt.

Nach dem langen Sommer scheint Weihnachten noch weit entfernt. Aber in gut sieben Wochen ist es soweit. Auf Sylt sagt man dann „Lekelk Jööl“. Im Sylter Friesisch heißt das „Frohe Weihnachten“. Traditionell gibt es auf der Insel eine Reihe von Advents- und Weihnachtsmärkten, die für stimmungsvolle Atmosphäre auf der Nordseeinsel sorgen.