Kiel. Im öffentlichen Nahverkehr der großen Städte in Schleswig-Holstein geht am Montag nichts: Verdi hat zu einem Warnstreik aufgerufen.

Zum Wochenstart müssen sich Pendler wegen eines Warnstreiks der Busfahrer in Kiel, Lübeck, Flensburg und Neumünster nach Alternativen umsehen. Die Gewerkschaft Verdi hat zu dem zweitägigen Protest vom Beginn der Frühschicht am Montag bis zur letzten Schicht am Dienstag aufgerufen. Rund 100 Beschäftigte aus Flensburg und weiteren Städten werden am Montag (10.00 Uhr) auf einer Kundgebung auf dem Flensburger Südermarkt erwartet.