Ostsee

Dieses Reiseziel im Norden liegt europaweit auf Platz 2

| Lesedauer: 3 Minuten
Urlaub in Norddeutschland ist bei Instagram-Nutzern beliebt – ein Reiseziel lockt die User besonders an (Symbolbild).

Urlaub in Norddeutschland ist bei Instagram-Nutzern beliebt – ein Reiseziel lockt die User besonders an (Symbolbild).

Foto: picture alliance / Jens Koehler

Bei Instagram-Nutzern ist Urlaub in Norddeutschland beliebt. Welche Destinationen noch auf den vorderen Plätzen liegen.

Kiel. Die Ostseeküste ist auf Instagram das beliebteste deutsche Reiseziel und europaweit auf Platz 2 – noch vor Mallorca und Barcelona. Das ergab eine Auswertung der Aktivitäten auf dem sozialen Netzwerk. Spitzenreiter ist allerdings eine europäische Metropole.

Ans Meer fahren die Nutzer von Instagram offensichtlich sehr gern: Die Ostsee setzt sich mit 150.000 Posts als zweitbeliebtestes Reiseziel auf Instagram durch und landet damit noch vor der Touristenhochburg Barcelona mit 125.700 Nennungen. Den vierten Platz sichert sich Berlin: Mit knapp fünf Millionen Touristen im vergangenen Jahr ist die deutsche Hauptstadt nicht nur das beliebteste Städtereiseziel in Deutschland, sondern auch im Netz besonders angesagt.

Ostsee: Reiseziel liegt bei Instagram-Ranking vorne

102.500 Posts verlinken auf Berlin. Die Nordsee muss sich der Ostsee zwar geschlagen geben, beliebt ist aber auch sie. Von den Nutzern wird die Küstenregion gern besucht: 67.400 Posts sind mit Schlagworten rund um eine Reise an die Nordsee versehen. Mit Berlin, dem Harz, Dresden und dem Bodensee schaffen es weitere vier deutsche Reiseziele in die Top 20.

Instagram-Nutzer: Mallorca landet auf Platz 6

Mit 13.200 Posts liegt der Harz auf dem elften Platz. Das Mittelgebirge kann sich gegen die Alpen durchsetzen, die lediglich gut 2.000 mal im Zusammenhang mit Reisen genannt werden. Dresden reiht sich mit 12.300 Tags hinter dem Harz ein. Der Bodensee ist mit 4.600 Posts ebenfalls ein beliebtes Reiseziel auf Instagram.

Die beliebteste Ferieninsel der Deutschen, Mallorca, landet lediglich auf dem sechsten Platz mit 47.100 Fotos. Am meisten Fotos, die auf Instagram hochgeladen werden, werden aber in der Stadt der Liebe geknipst: Paris führt bei Instagram mit 316.400 urlaubsbezogenen Hashtags.

Für Ranking wurden 400 Millionen Instagram-Posts analysiert

Neben Amsterdam (28.600 Tags) erreicht auch die griechische Insel Santorini mit 22.700 Bildern die oberen Ränge. Die Toskana ist unter den Nutzern ebenfalls beliebt: 19.800 Posts verlinken auf die Region Mittelitaliens. Die portugiesische Insel Madeira kann im Netz 19.000 Hashtags verbuchen, die sich sich auf einen Urlaubstrip auf die Insel im Atlantik beziehen.

Der Online-Marktplatz „Traum-Ferienwohnungen“ hat für die Auswertung rund 400 Millionen Instagram-Posts analysiert und somit das beliebteste europäische Reiseziel in dem sozialen Netzwerk gefunden. Dafür wurden pro Destination sechs verschiedene Hashtags mit Bezug auf Reise untersucht. Franziska Borel, Unternehmenssprecherin von Traum-Ferienwohnungen: „Unsere Analyse zeigt nicht nur, wie beliebt deutsche Ferienregionen wie die Ostsee oder der Harz im Netz sind. Es macht auch deutlich, dass die Regionen für die Ferien vor vielen europäischen Millionenmetropolen bevorzugt werden.“ Urlaub im eigenen Land sei beliebter denn je, ob in den Bergen, am Meer oder in der Stadt.