Deutsche Bahn

Zugausfall zwischen Rendsburg und Neumünster

Eine Signalstörung beeinträchtigte den Zugverkehr am Donnerstagmorgen. Es kommt zu Ausfällen und Verspätungen.

Hamburg. Aufgrund einer Signalstörung sind die Regionalzüge zwischen Rendsburg und Neumünster am Donnerstagmorgen ausgefallen. Auch die Züge zwischen Felde und Rendsburg waren betroffen. Dies gab die Deutsche Bahn auf Twitter bekannt.

Die Signalstörung wurde gegen 10:00 Uhr wieder behoben, es kann jedoch weiterhin zu Ausfällen und Verspätungen kommen. Reisende werden gebeten, vor Fahrtantritt ihre Reiseverbindung zu prüfen.