Geesthacht

Neun Lastwagen brennen auf Firmengelände völlig aus

Feuerwehreinsatz (Symbolfoto)

Feuerwehreinsatz (Symbolfoto)

Foto: Michael Arning

Zeugen alarmierten am Sonntagmorgen die Feuerwehr. Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und ermittelt nun die Ursache des Feuers.

Geesthacht. Neun Lastwagen, geparkt in einer Reihe, brennen lichterloh. Nur noch das Gerippe der Fahrzeuge ist in den Flammen zu erkennen. Diesen Anblick hatte am frühen Sonntagmorgen die Feuerwehr Geesthacht, als sie gegen 3.50 Uhr am Einsatzort an der Steglitzer Straße ankam. Mehrere Stunden brauchten die Einsatzkräfte, um die Lkw, die auf einem Firmengelände geparkt waren, zu löschen.

Nachdem das Feuer gelöscht war, haben Spezialfirmen am Vormittag damit begonnen, beispielsweise Pfützen abzupumpen oder Erde, in die Öl und andere giftige Stoffe gelaufen war, auszuheben. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist die Brandursache noch unklar. Ermittler werden den Brandort beschlagnahmen, sobald der Umweltschutzdienst seine Arbeit abgeschlossen hat. Ferner waren Kriminalbeamte am Morgen vor Ort und haben erste Bilder gemacht.