Schleswig-Holstein

Ab August gibt es kostenloses WLAN in Regionalzügen

Reisende können in den Zügen der Deutschen Bahn bald kostenlos im Internet surfen (Symbolfoto)

Reisende können in den Zügen der Deutschen Bahn bald kostenlos im Internet surfen (Symbolfoto)

Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa

Zunächst werden die Züge der Bahnnetze Nord und Ost umgerüstet. Pro Fahrt hat ein Fahrgast ein Datenfreivolum von 100 Megabyte.

Kiel. Fahrgäste in den Regionalzügen der Bahn in Schleswig-Holstein können künftig über kostenloses WLAN im Internet surfen. Die Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH (NAH.SH) hat nach eigenen Angaben DB Regio beauftragt, zunächst die Züge der Bahnnetze Nord und Ost umzurüsten. Ab August sollen erste Züge mit WLAN-Ausstattung unterwegs sein. Je Fahrt kann jeder Nutzer maximal 100 Megabyte (MB) Datenvolumen nutzen. Die Kosten für die WLAN-Umrüstung in Höhe von rund 2,7 Millionen Euro teilen sich das Land und DB Regio. Die Betriebskosten trägt das Land. Auch für die Bahnnetze Mitte und West werde ein kostenloses WLAN angestrebt, teilte die NAH.SH am Freitag in Kiel mit.