Neumünster

Lastwagen in Flammen - Rund 1,5 Millionen Euro Schaden

Nach einem Feuer sind vier Sattelschlepper vor dem Edeka-Zentrallager nur noch Ruinen. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Neumünster. Ein Brand hat am Dienstagabend in Neumünster sechs Lastwagen beschädigt. Vier der Sattelschlepper vor dem Edeka-Zentrallager wurden komplett zerstört, zwei weitere in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Menschen waren nach Angaben eines Polizeisprechers nicht in Gefahr. Die Polizei schätzte den Schaden auf 1,5 Millionen Euro. Die Brandursache war unklar. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.