Nordfriesland

Frisch renoviertes Reetdach-Ferienhaus abgebrannt

Das Reetdachhaus brannte bis auf die Grundmauern nieder

Das Reetdachhaus brannte bis auf die Grundmauern nieder

Foto: Carsten Rehder / dpa

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte gab es bereits meterhohe Flammen. Das Reetdachhaus wurde gerade erst in Stand gesetzt.

Struckum. Ein Brand in Struckum im Kreis Nordfriesland hat eine Urlaubsresidenz völlig zerstört. In der Nacht zu Dienstag hatte das Reetdachhaus aus zunächst ungeklärter Ursache Feuer gefangen, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte gab es bereits meterhohe Flammen, sodass Feuerwehrleute das Haus nicht mehr betreten konnten. Daher ist auch über mögliche Bewohner zunächst noch nichts bekannt.

Das 150 Jahre alte, frisch renovierte Haus brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Feuerwehr rückte mit 70 Einsatzkräften und zehn Löschfahrzeugen aus.