Indianer-Show

Karl-May-Spiele sucht Statisten für „Schatz im Silbersee“

Till Demtroeder als Old Shatterhand, Susan Sideropoulos als Ellen Patterson und Oliver Stritzel, der den Cornel Brionkley mimt, wären einige der Bühnenpartner

Till Demtroeder als Old Shatterhand, Susan Sideropoulos als Ellen Patterson und Oliver Stritzel, der den Cornel Brionkley mimt, wären einige der Bühnenpartner

Foto: Frank Knittermeier / HA

Im Sommer gibt es 72 Vorstellungen in dem Segeberger Freilichttheater. Wer auch auf die Bühne will, kann sich nun bewerben.

Bad Segeberg.  Einmal Gangster, Indianerkrieger oder Saloon-Lady sein: Wem es bei dem Gedanken ganz warm ums Wild-West-Herz wird, der kann sich in Bad Segeberg nun um eine Statistenrolle bei den Karl-May-Spielen bewerben.

Gesucht werden rund 40 Darsteller, die im Sommer (25. Juni bis 4. September) bei 72 Vorstellungen mit auf der Bühne stehen könnten – zuvor beginnen bereits die Proben für das Stück „Der Schatz im Silbersee“.

Bis zu 7700 Zuschauer vor der Bühne

Für das Casting können sich die Nachwuchsschauspieler unter der Telefonnummer 04551/95 21 33 anmelden. Bei der Bewerbung um die Rollen am Sonnabend, 16. April, müssen die Casting-Teilnehmer, die sportlich und mindestens 16 Jahre alt sind, Stuntkoordinator Steve Szigeti, Choreograph Jean Marc Lebon und Produktionsleiter Stefan Tietgen überzeugen.

Wer beim Casting besteht, der kann mit den Hauptdarstellern Jan Sosniok (Winnetou), Till Demtrøder (Old Shatterhand), Susan Sideropoulos (Ellen Patterson) und Oliver Stritzel (Cornel Brinkley) auf der Bühne stehen – vor bis zu 7700 Zuschauern.

Das Freilichttheater am Kalkberg in Bad Segeberg am Karl-May-Platz.