Tradition

Nordfriesen feiern ihre Heimatverbundenheit

Biikebrennen ist ein Fest für Alt und Jung. Seit 2014 zählt es zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands

Biikebrennen ist ein Fest für Alt und Jung. Seit 2014 zählt es zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands

Foto: imago/Christian Ditsch

Am 21. Februar wird auf Sylt und vielerorts an der nordfriesischen Küste die Biike angezündet. Ein Fest voller Mythen und Geschichten.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.