Schleswig-Holstein

Schwules Ehepaar teilt sich erstmals eine Pastorenstelle

Die Kirche in Sandesneben: Dort teilt sich ab dem 1.April ein schwules Ehepaar die Pastorenstelle

Die Kirche in Sandesneben: Dort teilt sich ab dem 1.April ein schwules Ehepaar die Pastorenstelle

Foto: Frei

Die Theologen haben sich im Studium kennengelernt und sind seit 2014 verheiratet. Am 1. April treten sie ihre Stelle in Sandesneben an.