Krankenhaus

Deutsch-syrisches Ärzteteam leitet Flüchtlingsambulanz

Die aus Syrien stammenden Ärzte Munzer Shekho und Dilovan Alnouri (v.l.) arbeiten für die neue Einheit im Krankenhaus in Neumünster

Die aus Syrien stammenden Ärzte Munzer Shekho und Dilovan Alnouri (v.l.) arbeiten für die neue Einheit im Krankenhaus in Neumünster

Foto: Matthias Hoenig / dpa

Im Friedrich-Ebert-Krankenhaus befindet sich nun eine „Einheit für integrierende Versorgung“. Flüchtlinge arbeiten im Ärzteteam mit.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.