Neumünster

Flüchtlinge beziehen Notunterkunft in Sporthalle

In dem Komplex der Gemeinschaftsschule sollen insgesamt bis zu 300 Flüchtlinge aus Bürgerkriegsländern vorübergehend unterkommen.