Kreis Steinburg

Frau stirbt bei Feuer in Reetdachhaus

Die Bewohner des Hauses, ein älteres Ehepaar, hatten das Feuer bemerkt, doch es gelang nur dem Ehemann, das Haus rechtzeitig zu verlassen.

Reher. Am frühen Montagabend wurde die Feuerwehr in Reher im Kreis Steinburg aufgrund eines Feuers in einem Einfamilienhaus alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte stand das mit Reet gedeckte Haus bereits im Vollbrand. Die Bewohner des Hauses, ein älteres Ehepaar, hatten das Feuer wohl bemerkt, doch es gelang nur dem Ehemann, das Haus rechtzeitig zu verlassen.

Er musste zusehen, wie seine Frau den Flammen zum Opfer wurde. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen sowohl vom Boden als auch von einer Drehleiter, die dafür aus Itzehoe angefordert wurde – doch das Haus brannte nieder bis auf die Grundmauern. In der noch stark rauchenden Brandruine konnten die Feuerwehrmänner nur noch die Leiche der Frau bergen.