Schleswig-Holstein

Tödlicher Motorradunfall auf der B 76 Richtung Norden

Laut Polizei waren drei Biker mit Harley-Davidson-Maschinen auf einer Spritztour in Richtung Norden, als es zu dem Unfall kam.

Gettorf. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 76 nahe Gettorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist am Ostersonnabend ein 57 Jahre alter Motorradfahrer aus Kronshagen getötet worden. Nach Angaben der Polizei waren drei Biker mit Harley-Davidson-Maschinen auf einer Spritztour in Richtung Norden, als es zu dem Unfall kam.

Bei einem Überholvorgang seien zwei der Motorräder aneinandergestoßen. Dabei habe der 57-Jährige die Kontrolle über seine Maschine verloren und sei vor ein entgegenkommendes Auto gestürzt, wie ein Zeuge berichtete. Wiederbelebungsversuche eines zufällig vorbeikommenden Arztes seien erfolglos geblieben. Weitere Verletzte habe es nicht gegeben, sagte ein Beamter. Die Polizei sperrte die B 76 für knapp zwei Stunden.