Zeugen gesucht

Schwer verletzter Skater in Wedel – Wer kann Hinweise geben?

Der lebensbedrohlich verletzte Skater wurde in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).

Der lebensbedrohlich verletzte Skater wurde in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).

Foto: Carsten Rehder / picture alliance

Der 39-Jährige war mit seinem Board auf der Rissener Straße (B431) in Richtung Hamburg unterwegs. Zeugen gesucht.

Wedel. Ein 39 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Donnerstag in Wedel während einer Skateboard-Fahrt schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei in Bad Segeberg mit.

Demnach war der Skater kurz nach Mitternacht mit seinem Board auf der Rissener Straße (B431) in Richtung Hamburg unterwegs. In Höhe der Hausnummer 112 stürzte er aus bislang ungeklärter Ursache.

Ein Autofahrer entdeckte den Schwerverletzten und informierte die Rettungskräfte. Der Mann sei nicht ansprechbar gewesen, heißt es. Er kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Ermittler versuchen nun, den Hergang anhand der Spurenlage zu rekonstruieren. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall Geschehen geben können, werden gebeten, sich unter 04103/5018-0 bei der Polizei Wedel zu melden.

( ced )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wedel