Pinneberg
Basketball

Jugendbundesliga-Team des SC Rist empfängt Bramfelder SV

Wedel. „Ich freue mich, dass es jetzt endlich los geht“, sagt Fabian Strauß, U16-Trainer des SC Rist Wedel vor dem Saisonauftakt seiner Mannschaft in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL). An diesem Sonntag empfangen die
Wedeler den Bramfelder SV in der Steinberghalle (13 Uhr). Beide Teams trafen bereits in der Qualifikationsrunde aufeinander und schafften den Sprung in die höchste Spielklasse. Die Bramfelder
seien körperlich stärker als seine Jungs. „Es liegt an uns, wie wir damit umgehen“, sagt Strauß. Wegen der Herbst­ferien fehlen einige Rist-Spieler. „Das Beste, was am Sonntag passieren kann, ist, dass wir gewinnen. Wenn nicht, dann lernen wir dazu“, sagt Strauß.