Pinneberg
Schenefeld

Horse & Classic: Veranstalter sagen das Traditionsturnier ab

Schenefeld.  Die Entscheidung ist einstimmig gefallen: Die Horse & Classic GmbH hat das Sommerturnier Schenefeld, das vom 24. bis 26. August stattfinden sollte, abgesagt. Maßgeblich waren dafür wirtschaftliche Gründe. In der Reihe der Veranstaltungen, die Horse & Classic GmbH bietet, war das Sommerturnier das größte und aufwändigste Event.

„Die Kosten sind im Laufe der Jahre gestiegen“, sagt Jürgen Böckmann, „die durch Partner und Sponsoren generierten Einnahmen konnten damit nicht Schritt halten.“ Die Pferdewirtschaftsmeister Jürgen Böckmann, Rainer Schwiebert und Wolfgang Schierloh bilden die Horse & Classic GmbH und haben in den vergangenen Jahren nicht nur das Sommerturnier wiederbelebt, sondern umfangreich in den Betrieb der gesamten Anlage am Klöven­steen investiert.

Die Absage betrifft das große Sommerturnier, keine weitere Veranstaltung auf dem Klöven­steen. Das Herbstturnier (6./7. Oktober) in der Halle wird nun die Qualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal und das Finale der norddeutschen Junioren im Nürnberger Burg-Pokal, die ursprünglich im Rahmen des Sommerturniers stattfinden sollten. Horse & Classic wird weiterhin mit dem Elbdörfer- und Schenefelder RV an Umsetzung und Entwicklung von Veranstaltungen arbeiten.