Pinneberg
Pinneberg

VfL testet gegen Nationalmannschaft

Pinneberger Drittligaspieler treten im Sitzvolleyball zu einem Showmatch an

Pinneberg. Bereits seit acht Jahren hat ein Teil des Drittliga-Teams des VfL Pinneberg auch guten Kontakt zu einer weiteren Variante dieser Sportart. Einige Pinneberger trainieren mit einer dem TH Eilbeck angeschlossenen Sitzvolleyball-Mannschaft und nehmen auch
regelmäßig am jährlich ausgetragenen internationalen Turnier in der Wandsbeker Sporthalle teil. „Wir landen da eigentlich immer am Ende des vorderen Drittels“, erklärt der VfLer Lars Lydorf.

Nun folgt aber ein ganz schwerer Brocken für Lydorf und weitere Dritt­liga-Akteure wie beispielsweise Sebastian Rieck: Die Pinneberger testen
gegen die deutsche Nationalmannschaft im Sitzvolleyball. Hintergrund dieser Partie, die voraussichtlich am 18. oder 19. August in der Edel-Optics-Arena in Hamburg-Wilhelmsburg stattfindet, ist die dann laufende Weltmeisterschaft im Rollstuhlbasketball. Bei der sollen dem Publikum weitere paralympische Sportarten präsentiert werden.

„Weil wir uns da in den letzten Jahren eine gewisse Kompetenz erarbeitet haben, ist der Bundestrainer auf uns zugekommen und hat uns gefragt, ob wir uns ein derartiges Showmatch vorstellen können“, sagt Lydorf. Große Chancen räumt er dem VfL nicht ein. Bei der WM wurde Deutschland, das generell in dieser Sportart zu den Spitzenteams gehört, kürzlich Zehnter. „Das Nationalteam ist nach zahlreichen Lehrgängen in den letzten Wochen fit und eingespielt“, sagt der VfL-Spieler

Ende August folgt dann in Hinblick auf den Drittliga-Saisonstart (15. September in Schöneiche) ein weiterer interessanter Test. Das Team vom neuen Trainer Sven Klieme empfängt am Freitag, 31. August, den Bundesligisten SVG Lüneburg in der Johannes-Brahms-Halle (19 Uhr). „Auch wenn das der Freitag
direkt vor dem Hamburger Pokalwochenende ist, ist das extrem wertvoll für uns und den Volleyball in der Region. „Ich freue mich auf jeden Fall auf einen derart guten Gegner“, sagt Klieme,
der dann tags darauf mit seinem Team die Pokal-Vorrunde bestreitet.