Pinneberg
Fussball

Schock für SVHR: Neuzugang Eibl erleidet Kreuzbandriss

Halstenbek. Die Landesliga-Fußballer der SV Halstenbek-Rellingen sind bestürzt. Die Knieverletzung, die Innenverteidiger Christopher Eibl (27) im Freundschaftsspiel beim Eimsbütteler TV (1:0) erlitten hat, stellte sich nun als Kreuzbandriss heraus. Eibl, der in den vergangenen zwei Serien etliche Oberligaspiele für den Wedeler TSV bestritt, galt als wichtige Verstärkung. Im Härtetest morgen um 19.30 Uhr beim TuS Osdorf hofft das Team, von weiteren Sportunfällen verschont zu bleiben.