Pinneberg
Fussball

Die Aufstiegsmission beginnt mit einem Sieg

Die 1. Frauen des FC Union Tornesch (h.v.l.): Jennifer Dreier, Finia Pohl, Josefin Lutz, Kira Möller und Songül Aydin. M.v.l.: Trainer Mahdi Habibpur, Magdalena Behrens, Jatta Aalto, Alina Wachter, Tammy Heusel, Alla Jantschenko, Fitness-Trainer Madjid Kazemeiny, Co-Trainer Philipp Pohl. V. v. l.: Alexandra Möller, Benita Thiel, Saskia Bannert, Nele Grzenkowitz, Saskia Schippmann, Saskia Mohnke, Meike Bollin, Finka Krieg und Johanna Stutzke. Nicht dabei: Kora Amankwa, Hannah Gutzeit, Irina Prodanova und Chiara Wachter

Foto: Johannes Speckner

Die 1. Frauen des FC Union Tornesch (h.v.l.): Jennifer Dreier, Finia Pohl, Josefin Lutz, Kira Möller und Songül Aydin. M.v.l.: Trainer Mahdi Habibpur, Magdalena Behrens, Jatta Aalto, Alina Wachter, Tammy Heusel, Alla Jantschenko, Fitness-Trainer Madjid Kazemeiny, Co-Trainer Philipp Pohl. V. v. l.: Alexandra Möller, Benita Thiel, Saskia Bannert, Nele Grzenkowitz, Saskia Schippmann, Saskia Mohnke, Meike Bollin, Finka Krieg und Johanna Stutzke. Nicht dabei: Kora Amankwa, Hannah Gutzeit, Irina Prodanova und Chiara Wachter

Tornescher Verbandsliga-Mannschaft gewinnt 3:0 beim SC Wentorf. Der Aufsteiger SC Egenbüttel spielt zum Auftakt remis, Appen verliert.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.