Pinneberg
Elmshorn

Max Degenhardt erboxt Bronze bei der DM in Straubing

Elmshorn. Max Degenhardt lernt offenbar schnell. Der 22 Jahre alte Schwergewichtsboxer des ACE Elmshorn ist bereits nach seinem 16. Wettkampf mit einer Bronzemedaille von den Deutschen Meisterschaften in Straubing/Bayern heimgekehrt. Seine Medaille hatte sich Degenhardt durch den Einzug in die Vorschlussrunde der Klasse bis 91 Kilogramm gesichert. Im Viertelfinale war ihm ein technischer K. o. über den Münchner Rachad Pekpassi gelungen; anschließend unterlag der Elmshorner dem späteren Champion Marco Deckmann aus Berlin nach Punkten.

Ebenfalls vom ACE waren in Straubing Sarkis Mahmedow (28 Jahre, bis 60 kg) und Arton Krasniqi (25, bis 69 kg) am Start. Während Mahmedow im Achtelfinale gegen den neuen Meister Adthe Gashi (Brandenburg) ausschied, war für Krasniqi gegen den späteren Vizemeister Jonathan Zumbe (Köln) im Viertelfinale Endstation. „Aus Clubsicht sind wir mit dem Abschneiden zufrieden“, sagte der ACE-Vorsitzende Hartmut Rex.