Pinneberg
Wedel

SC Rist Wedel hat vor dem Saisonstart Verletzungsprobleme

Wedel. Die Liste der angeschlagenen und verletzten Zweitliga-Basketballer des SC Rist Wedel (Pro B) ist lang: Die potenziellen Leistungsträger Will Barnes, Steffen Kiese, Aurimas Adomaitis, René Kindzeka, Thierno Agne und Fabian Strauß fehlten beim Vorbereitungsturnier der Itzehoe Eagles vollständig oder konnten nur kurz mitwirken, „Im Großen und Ganzen standen mir die Spieler der Nachwuchsbasketball-
Bundesliga und die Doppellizenzler der Hamburg Towers zur Verfügung“, so Rist-Coach Felix Banobre.

Dem Gastgeber und Staffelkonkurrenten unterlagen die Wedeler 67:85, gegen den Regionalligisten Rot-Weiß Cuxhaven gab es eine 52:60-Niederlage. „Wegen der Niederlagen mache ich mir keine Sorgen. Wir haben uns auf viele Kleinigkeiten konzentriert und daran gearbeitet, die zu verbessern. Natürlich sind die Verletzungen ärgerlich, aber wir können es nicht ändern“, sagt der Trainer. Mit dem Auftritt seiner jungen Akteure war Banobre zufrieden: „Sie machen ihre Sache gut, legen eine tolle Intensität an den Tag, aber zu erfahrenen Gegnern gibt es eben doch noch Unterschiede.“ Wer von den verletzten Spielern seines Kaders am kommenden Sonnabend zum Pro B-Saisonauftakt bei den Iserlohn Kangaroos letztendlich mitwirken kann, wird sich erst im Laufe dieser Woche entscheiden.