Pinneberg
Tornesch

Frauen des FC Union bleiben nach 1:1 gegen Schönberg unbesiegt

Tornesch. Trotz der Testspielabsage von Holstein Kiel zog Mahdi Habibpur positiv Bilanz am Ende des Trainingslagers seiner Mannschaft in Schönberg. „Alle haben gut durchgezogen und mitgemacht“, sagt der Coach der Verbandsliga-Fußballfrauen des FC Union Tornesch. Auch mit dem 1:1 gegen den TSV Schönberg ist er zufrieden.

Immerhin sei sein Team aufgrund von Verletzungen nur zu zehnt gegen die Mannschaft aus der Schleswig-Holstein-Liga angetreten. Zur Halbzeit hatte der FCU mit 1:0 zurückgelegen, „aber dann haben wir mehr Druck gemacht und hätten noch mehr Treffer erzielen können.“

In den nächsten Wochen liegt der Schwerpunkt der Trainingseinheiten
auf dem taktischen Bereich und den Standardsituationen.