Pinneberg
Elmshorn

Der Elmshorner Lauftreff löst sich nach 42 Jahren auf

Elmshorn. Der Elmshorner Lauftreff, eine der erfolgreichsten Trimm-Dich-Einrichtungen Schleswig- Holsteins, wurde im September 1974 vom damaligen EMTV-Sportlehrer Jochen Schütt gegründet. Nun wurde der Treff nach fast 42 Jahren aufgelöst. Wolfgang Büttner, 74, der sieben Jahre an der Spitze stand, verkündete bei der alljährlichen Grillparty das Aus.

„In Spitzenzeiten trafen sich 160 Freizeitjogger, um etwas für die Gesundheit zu tun, nun sind wir auf 40 Personen geschrumpft, von denen der überwiegende Teil die 70 Jahre überschritten hat“, so der ehemalige Vorsitzende des Kreisleichtathletikverbandes Pinneberg. „Außerdem sind die Anforderungen der Dachverbände gewachsen. Um dran zu bleiben, hätten wir moderne Strukturen aufbauen müssen. Das können wir auf die Dauer einfach nicht leisten“, sagte der Elmshorner. Der Lauftreff hatte in den vergangenen Jahren spektakuläre Events veranstaltet, wie beispielsweise den 72-Stunden-Lauf auf der Trabrennbahn oder das Duell Traber gegen Sprinter auf einer 100-Meter-Kunststoffbahn mit den damals schnellsten deutschen Sprinterzwillingen Marc und Holger Blume und einem Trabergespann mit Pferd. Einige Elmshorner Läufer wollen sich jedoch weiter zwanglos sonntags zum gemeinsamen Sporttreiben treffen.