Pinneberg
PZ-Sport

Angelika Traberts Karriere

Internationale Erfolge 2016 in Doha (Katar), Punkteturnier für Olympia, Platz drei und vier mit First Lady Melody.

EM in Frankreich 2015: 7. Platz Kür, 8. Einzelwertung.

EM in Dänemark 2013 mit Ariva- Avanti dreimal Silber in Einzel, Team und Kür.

Paralympics Olympia in London 2012 mit Ariva-Avanti Silber im Einzel. jeweils Bronze mit dem Team und in der Kür.

Weltmeisterschaft 2010 in Kentucky (USA) mit Ariva-Avanti Gold im Einzel, Silber im Team.

Olympia-Teilnahmen in Hongkong 2008 und davor Atlanta 1996.

Hobbys: Schwimmen, Tauchen und Ski fahren.

Trainer ist Heinrich Brähler, bei 15 Medaillengewinnen mit drei unterschiedlichen Pferden immer an ihrer Seite.

Erste Sportspiele für Rollstuhlfahrer gab es 1948. Seit 1960 werden Weltspiele für Behinderte regelmäßig ausgetragen, seit 1992 drei Wochen danach am selben Ort.

Der Verein Mango in Guinea, für den Angelika Trabert arbeit, steht für eine bessere medizinische Versorgung in Afrika.

Informationen über Angelika Trabert gibt es unter www.angelika-trabert.de.