Pinneberg
Volleyball

VfL Pinneberg empfängt den Spitzenreiter Schöneiche

Pinneberg. Zuletzt gewannen die Drittliga-Volleyballer des VfL Pinneberg, Tabellenvierter, beim Zweiten Berliner VV. Nun kommt mit der TSGL Schöneiche der Spitzenreiter zum vorletzten Heimspiel der Saison in die Pinneberger Jahnhalle. Die Partie beginnt am Sonnabend, 20. Februar, um 18 Uhr. „Wir wollen den nächsten Aufstiegskandidaten ein wenig ärgern“, sagt VfL-Libero Christian Rieck.