Elmshorn

Trainingsauftakt für die Kör- und Auktionstage erfolgt in Elmshorn

Elmshorn. Die Holsteiner Kör- und Auktionstage in Neumünster vom 29. bis 31. Oktober werfen ihre Schatten voraus. Am Dienstag, 13. Oktober, um 19 Uhr zeigen sich die drei- bis sechsjährigen Aspiranten für die Elite-Reitpferdeauktion in Neumünster bei der offiziellen Trainingseröffnung in der Elmshorner Fritz-Thiedemann-Halle das erste Mal der Öffentlichkeit. Seinen Anspruch auf ein hochklassiges Auktionslot hat das Verkaufsteam des Holsteiner Verbandes erneut in die Tat umgesetzt. Dafür sprechen nicht nur die Abstammungen – u.a. sind Casall, Clearway, Diarado oder Quidam de Revel mit Nachkommen im Auktionslot vertreten. „Wir haben bei unserer Auswahl viel Wert auf das Leistungspotenzial gelegt, und ich denke, wir können den Kunden hoffnungsvolle Pferde, vor allem für den Springsport, anbieten“, sagt Verkaufsleiter Peter Glisic. Bis Freitag, 23. Oktober, besteht die Möglichkeit, die Pferde nach Vereinbarung eines Termins in Elmshorn zu probieren und zu testen. Peter Glisic ist unter 0170/146 27 45 erreichbar.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport