Pinneberg
Reitsport

Volle Konzentration – bitte nicht stören!

So sah es auf dem Flugplatz in Heist vor malerischer Kulisse aus: Während sich die Dressur-Equipe des RFV Elmshorn formiert, setzt eine Propellermaschine zur Landung an

Foto: HA

So sah es auf dem Flugplatz in Heist vor malerischer Kulisse aus: Während sich die Dressur-Equipe des RFV Elmshorn formiert, setzt eine Propellermaschine zur Landung an Foto: HA

Flugplatz in Heist ist ein ungewöhnlicher Schauplatz für das Uetersener Reitturnier. 1300 Nennungen und 750 Pferde bedeuten eine starke Resonanz.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.