Pinneberg
Reitsport

Volle Konzentration – bitte nicht stören!

So sah es auf dem Flugplatz in Heist vor malerischer Kulisse aus: Während sich die Dressur-Equipe des RFV Elmshorn formiert, setzt eine Propellermaschine zur Landung an

So sah es auf dem Flugplatz in Heist vor malerischer Kulisse aus: Während sich die Dressur-Equipe des RFV Elmshorn formiert, setzt eine Propellermaschine zur Landung an

Foto: HA

Flugplatz in Heist ist ein ungewöhnlicher Schauplatz für das Uetersener Reitturnier. 1300 Nennungen und 750 Pferde bedeuten eine starke Resonanz.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.