Pinneberg
PZ-Sport

Beim Schlagermove begann alles – Trainer Ralf Palapies heiratet seine Astrid

Gefunkt hatte es im Jahre 2011. Beim Schlagermove in Hamburg kamen sich Astrid Wendt und Ralf Palapies, 45, die sich seit 25 Jahren nur flüchtig kannten, näher. Am Freitag, 29. Mai 2015, ging der Trainer des SV Rugenbergen (Fußball-Oberliga) einen „unbefristeten Vertrag“ mit seiner Lebensgefährtin ein. Die standesamtliche Trauung wurde im Quickborner Rathaus vollzogen (Foto links).

Noah Palapies, 7, öffnete die Reise-Box von neun weißen Tauben, die als Glücksbringer in den Himmel flatterten. Dann kassierte der Trainersohn aus erster Lebensgemeinschaft sogleich die Eheringe wieder ein. Am 26. August heiratet das Paar nämlich nochmals. Wieder wird es ganz romantisch sein, am Strand auf Mallorca. Zur Not müssen die Bönningstedter Kicker dann mal einen Spieltag ohne ihren Coach auskommen. Weitere Einschränkungen sind nicht zu befürchten. Astrid Palapies ist Fußball-Fan und jetzt natürlich auch SVR-Anhängerin.

Nach einem ersten Schluck Sekt auf dem Rathaus-Vorplatz feierte die Gesellschaft in einem Prisdorfer Lokal weiter. Das Team machte dem Trainer am nächsten Tag in dessen Hasloher Eigenheim seine Aufwartung.