Pinneberg
Wedel

Grundschüler der Moorwegschule siegen beim Fanwettbewerb

Wedel. Die Moorwegschule Wedel ist der Sieger des erstmalig vom Basketball-Verein SC Rist durchgeführten Grundschul-Fan-Wettbewerbs. Den zweiten Platz belegte die Altstadtschule Wedel. „Beide Schulen haben unser Zweitligateam im Rahmen ihres Besuches unglaublich kreativ und mit großem Engagement von Schülern, Lehrern und Eltern unterstützt. Deshalb haben wir uns entschieden, den Gewinn auf beide Schulen aufzuteilen“, sagt Gundula Laabs, Rist-Jugendkoordinatorin und Initiatorin des Projekts. Die Moorwegschule erhielt einen Scheck über 300 Euro, die Altstadtschule ein Preisgeld von 200 Euro. Beide Schulen werden das Geld in die Sportausstattung investieren. Ein Teil der Basketball-Mannschaft hatte die Grundschulen im Vorfeld gemeinsam mit Laabs und Trainer Michael Claxton besucht und die Kinder trainiert.

Insgesamt nahmen 200 Kinder an der Aktion teil und besuchten, unter anderem mit selbst bemalten Schildern, auch eine Partie in der erfolgreichen Saison der Wedeler, die Anfang Mai jedoch mit einer Final-Niederlage in der Pro B geendet war. In der kommenden Spielzeit soll der Fan-Wettbewerb wiederholt werden. Dann sollen zusätzlich Schüler zweier weiterer Grundschulen aus der Region die Möglichkeit erhalten, in die Sportart Basketball hineinzuschnuppern.