Pinneberg
Springreiten

Top-Ereignisse laufen ohne Spitzenhengst Casall

Elmshorn. Beim Weltcup-Finale vom 15. bis 19. April im Spielerparadies von Las Vegas wird der schwedische Springreiter Rolf-Göran Bengtsson mit dem Spitzenhengst Casall aus Elmshorn nicht an den Start gehen. Casall soll als 16 Jahre alter Holsteiner Verbandshengst geschont werden. Außer dem Auftritt in Las Vegas ist auch der anschließende Start bei der Europameisterschaft in Aachen vom 29. bis 31. Mai bereits gestrichen worden. Über das Nachrücken freut sich jetzt der Belgier Jos Verlooy.