Wedel

Basektball-Damen des SC Rist hoffen auf Sieg gegen den neuen Meister

Nachdem die Basketballerinnen des SC Rist das Nachbarduell gegen die BG Hamburg-West 47:39 gewonnen hatten, möchte das Team den bereits vor dem letzten Spieltag feststehenden Meister SV Halle II in der Steinberghalle (Sonntag, 15 Uhr) besiegen.

Wedel. „Es wäre schön, wenn wir Halle schlagen könnten. Unser Kader ist komplett einsatzbereit. Das war in dieser Saison häufig nicht der Fall“, sagt Headcoach Bernardo Velarde, der mit seiner Mannschaft auf dem fünften Tabellenplatz liegt (16 Punkte). Halle II spielt in der Regel eine Mann-gegen-Mann-Verteidigung auf dem ganzen Feld und setzt so erfolgreich den Gegner unter Druck.

„Ida Hüners wird bei uns als große Spielerin den Aufbau übernehmen. Wichtig ist auch, dass Katharina Körner, Anne Placke und Ruth Thänert dabei sind“, so Velarde. Die großgewachsenen Spielerinnen sollen helfen, der auf Physis angelegten Spielweise Paroli zu bieten. Rist-Headcoach Velarde ist zuversichtlich, dass der amtierende Meister aus Wedel dem künftigen aus Sachsen-Anhalt die erst dritte Saisonniederlage zufügen kann.

( (fbü) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport