Pinneberg
Elmshorn

Trainingseröffnung für die Holsteiner Auktionspferde

Die Holsteiner Frühjahrsauktion findet am Sonntag, 29. März, statt.

Elmshorn. Bereits am 17. März aber werden die 32 Auktionskandidaten von 19 Uhr an erstmals in der Elmshorner Fritz-Thiedemann-Halle präsentiert. Die vier- bis sechsjährigen Vierbeiner befinden sich seit Anfang März im Training und werden schonend von einem professionellen Reiterteam und Trainer Jan Swennen auf ihren großen Auftritt vorbereitet.

„Die Pferde sind gut angekommen in Elmshorn“, sagt Auktionsleiter Peter Glisic. „Ich bin sehr zufrieden, wie sich die Pferde in der Zeit zwischen den Auswahlterminen im Januar und ihrer Anlieferung in Elmshorn entwickelt haben. Kunden, die sich einen qualitätsvollen Holsteiner sichern wollen – sei es für den Spitzensport oder für den ambitionierten Amateurreiter – können sich am Dienstag, 17. März, um 19 Uhr einen ersten Eindruck von den jungen Pferden verschaffen und gegebenenfalls ihren Favoriten auch probieren.

Peter Glisic steht für Fragen oder Terminvereinbarung gern zur Verfügung (0170/1462745/E-Mail: pglisic@holsteiner-verband.de