Pinneberg
Elmshorn

Zwei Elmshorner Fechter holen Titel bei den Landesmeisterschaften

Bei den B-Jugend-Landesmeisterschaften in Itzehoe landete der formstarke Finn Frauen (Jahrgang 2002) vom Elmshorner MTV auf dem ersten Platz.

Elmshorn. In der Gruppenphase musste er sich in nur einmal geschlagen geben. Im Halbfinale besiegte der Elmshorner Johannes Schmidt (Schleswiger FC) deutlich 10:5. In einem engen Finale setzte Frauen beim Stand von 9:9 im Duell mit Daniel Bedner (FG Bad Segeberg) dann den entscheidenden Treffer zum Titelgewinn.

Durch den Erfolg liegt der Landesmeister in der Qualifikationsliste für die Deutsche B-Jugendmeisterschaft, die im Juni in Waldkirch (Baden-Württemberg) stattfindet, auf der Spitzenposition. Zwei Qualifikations-Turniere stehen allerdings noch aus: Am Wochenende, 14. und 15. März, wird in Elmshorn der Fenjal-Cup ausgefochten. Los geht es an beiden Tagen in der Sporthalle der Waldorfschule am Adenauerdamm in den Disziplinen Degen und Florett von 9 Uhr an. Es folgt das Karl-May-Turnier in Bad Segeberg (28./29. März).

In Itzehoe wurden auch die Landesmeister der Schüler ermittelt. Leyla Schuchard aus Elmshorn gewann. Milena Bendt und Jannik Fürstenau wurden in ihren Altersklassen jeweils zweiter Sieger.