Pinneberg
Tischtennis

FTSV Fortuna verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Elmshorn . Zwischen ihren Spielen bevorzugt Finja Wieckhorst Rohkost als Energie-Zufuhr. Gastgeber SC Urania bot Gurken- und Karottenhäppchen an, die Nummer drei der FTSV Fortuna machte fette Beute. Zum 7:7 der Elmshorner Tischtennis-Damen im Herzen von Barmbek trug Wieckhorst drei Erfolge über Isabella von Gradowski (3:2), Anja Scholz (3:1) und Maike Petschke (3:1) bei, nachdem sie im Hinspiel (4:8) genau die umgekehrte Bilanz (0:3) geliefert hatte. Zudem sorgten Berit Zuna und Regine Mohr mit je zwei Einzelsiegen dafür, dass sich die Elmshornerinnen in der Verbandsoberliga Nord ein Stück von den Abstiegsrängen absetzen konnten. Am Wochenende 13./14. März treten Mohr und Vereinsgefährtin Elke Lohse (2. Mannschaft) bei den norddeutschen Meisterschaften der Seniorinnen in Bremen in Aktion.