Pinneberg
Klein Nordende

Tanzpaar Dallmann gewinnt wertvollsten Sparkassenpokal

Die Zuschauer waren begeistert, als Torsten und Meike Dallmann vom gastgebenden TTC Elmshorn den Sparkassenpokal in der Senioren-II-Klasse in den Händen hielten.

Klein Nordende . Rund 50 Paare aus dem gesamten Bundesgebiet waren in drei Kategorien angetreten, um in den Besitz der von der Sparkasse Elmshorn gestifteten Pokale zu gelangen. Das Toptanzpaar bestätigte bei seinem Erfolg seine außergewöhnliche Ausstrahlung

In der ausverkauften Bürgermeister-Hell-Halle in Klein Nordende hatten vom TTC auch Klaus und Margrit Brandes Grund zur Freude. Bei den Senioren IV S musste sich das in Halstenbek wohnende Duo nur Siegfried und Rosemarie Lutz vom TSZ Braunschweig geschlagen geben und wurde beachtlicher Zweiter. Ihre Clubkameraden Gisela und Hans-Hermann Schmidt kamen ebenfalls in die Endrunde – Platz sechs. Den achten Rang belegten Werner und Christel Fiebelkorn, das Ehepaar Werner und Renate Horst folgte auf dem geteilten Platz 16/17.

Ohne Beteiligung eines TTC-Duos ging es in der Senioren-S-III-Sektion um Sieg und Platz. Hier siegten Oliver Luthardt, der einst seine Tanzkarriere in Elmshorn begann, und seine Partnerin Anne Hinz (Concordia Lübeck). Beim anschließenden Turnier der Senioren S II triumphierten dann Torsten und Meike Dallmann, und zwar mit fünf Einsen klar vor Anja und Marco Heitmann aus Geesthacht.

Aus den Händen Matthias Bungerts von der Sparkasse Elmshorn bekamen die Siegerpaare die verschiedenen Pokale überreicht. Turnierleiter Thomas Gartmann führte wie immer launig durchs Programm und bedankte sich zudem bei den vielen Helfern, die dem Senioren-Spitzenturnier in der Bürgermeister-Hell-Halle einen würdevollen Rahmen verliehen hatten.