Pinneberg
Wedel

Wedels Frauen schwinden Kräfte in Ausweichhalle

Aufgrund der norddeutschen Ü35-Meisterschaft in der Steinberghalle mussten die Rist-Frauen ihre Regionalliga-Partie am Sonnabend in der Hamburger Halle am Alten Teichweg austragen.

Wedel. Das Team unterlag dem Tabellenzweiten aus Osnabrück 62:76. „Wie schon gegen Wusterhausen mussten wir einem Rückstand aus dem ersten Viertel hinterherlaufen“, sagte Headcoach Bernardo Velarde. Seine Spielerinnen kämpften sich noch einmal heran und lagen zu Beginn des Schlussabschnitts nur noch einen Punkt hinter dem Gegner (49:50).

Doch die Kräfte schwanden, sodass die Osnabrückerinnen sich noch einmal entscheidend absetzen konnten. Krankheitsbedingt fehlte dem Velarde-Team, das zum dritten Mal in Folge verlor, Katharina Körner und Defensiv-Spezialistin Lena Winkelmann. Die in Marburg Medizin studierende Ida Hüners hat Semesterferien und wird für den SC Rist die letzten drei Saisonspiele auflaufen können. Das Wedeler Team ist Tabellenfünfter.

Viertelergebnisse: 13:23, 11:12, 23:15, 15:26.Punkte (SC Rist): Franziska Schreiner (22), Andrada Iohana Borsan (12), Jasmin Zimmermann (11), Ruth Thänert (8), Charlotte Müller-Navarra (6), Ida Hüners (3), Sara Kalipke (0), Mieke Meyer (0), Julia Zollenkopf (0).