Pinneberg
Bönningstedt

Warum Dennis Schultz weiterhin das Tor des SV Rugenbergen hütet

Die Oberliga-Fußballer des VfL Pinneberg haben ihre Bemühungen um Dennis Schultz eingestellt.

Bönningstedt . Der Keeper, 31, bleibt beim SV Rugenbergen, nachdem die Pinneberger keine Bereitschaft zeigten, die von den Bönningstedtern geforderte Entschädigung zu bezahlen. „Dennis hatte uns mitgeteilt, dass für ihn am Saisonende aus familiären Gründen Schluss mit der Oberliga ist. Doch nur für ein halbes Jahr war uns die Summe zu hoch“, sagt VfL-Ligaobmann David Fock. Engpässe im Trainingsbetrieb aufgrund beruflicher Verpflichtungen von Keeper Tim Brüggemann wollen die Pinneberger nun intern ausgleichen. Neben dem nur auf Abruf bereiten Sascha Dittrich könnte sich auch Fock, 40, Ex-Keeper des Tangstedter SV, die Teilnahme an Trainingsspielchen vorstellen.