Pinneberg
Wedel

Früherer Rist-Spielmacher muss viermonatige Sperre absitzen

Die Anti-Dopingkommission (ADK) des Deutschen Basketball Bundes (DBB) hat Marvin Boadu, 25, der zu Saisonbeginn zwei Spiele für den SC Rist in der Zweiten Bundesliga ProB Nord (dritthöchste Herren-Spielklasse) absolvierte, aufgrund eines Verstoßes gegen die Statuten des DBB mit einer Sperre bis zum 1. Mai 2015 belegt.

Wedel .

Nach dem Gastspiel seines neuen Vereins Hertener Löwen bei den SC Itzehoe Eagles hatte sich der gebürtige Reinbeker einer Dopingkontrolle unterziehen müssen. Dabei wurde bei dem Flügel- und Aufbauspieler ein erhöhter Wert von Tetrahydrocannabinol, dem rauschbewirkenden Bestandteil der Hanfpflanze, nachgewiesen.