Pinneberg
Elmshorn

Hobbyläufer messen sich mit Assen in Elmshorn

Am Sonntag, 28. September, soll sich das intensive mehrwöchige Training für mehrere Tausend Läufer und Walker beim 14. Elmshorner Stadtlauf ebenso auszahlen wie die Vorarbeiten der Ausrichter Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Elmshorn und Stadtmarketing-Verein Elmshorn.

Elmshorn. Um 9.30 Uhr wird Stadtrat Dirk Moritz 1000 Teilnehmer auf den Fünf-Kilometer-Citykurs schicken, kurz darauf starten die (Nordic)Walker über dieselbe Distanz. Der zweite Hauptlauf über zehn Kilometer beginnt um 10.45Uhr.

Gemeldet haben dabei laut Pressesprecherin Anke-Suzan Behrmann aber nicht nur Cracks, sondern auch auch Hobbyläufer. Allein 100 von insgesamt 2500 Meldungen gab die Hafenschule ab, 50 Kinder meldete die Anne-Frank-Gemeinschaftsschule an. Nach wie vor beliebt ist die Fünf-Kilometer Familienwertung. „Die Kombination aus Breiten- und Spitzensport verleiht dieser beliebten Veranstaltung die entsprechende Würze“, so Organisationschef Olaf Seiler.

Als aussichtsreichste Elmshorner Athleten gehen Jochen Westphahl, Stefan Naumann sowie das Triathleten- Ehepaar Silja und Jörg Rohlfing an den Start. „Silja hat den Duathlon in Barmstedt gewonnn, und Jörg will über zehn Kilometer starten“, sagt Anke-Suzan Behrmann. Mittelstrecklerin Ariane Ballner (LG Elmshorn), Dritte der deutschen Meisterschaften in Bochum über 1500 Meter, startet in ihrer Heimatstadt ebenso wie die Brüder Chris und Tobias Jordan vom TuS Esingen.

Nachmeldungen sind noch an den Veranstaltungstagen (Sbd. 11 – 15 Uhr, So. 7 Uhr) möglich.

Beim Stadtlauf müssen Verkehrsteilnehmer zwischen 6.30 Uhr und 15 Uhr mit folgenden Straßensperrungen rechnen: Schulstraße, Flamweg (zwischen Wedenkamp und Schulstraße), Wedenkamp (zwischen Hafenspange und Schauenburgerstraße), Schauenburgerstraße (bleibt aus Fahrtrichtung Berliner Straße kommend einspurig befahrbar), Berliner Straße (zwischen Schauenburgerstraße und Königstraße), Probstendamm, Holstenstraße, Königstraße (zwischen Berliner Straße und Geschwister-Scholl-Straße), Geschwister-Scholl-Straße, Julius-Leber-Straße, Mühlendamm, Zum Krückaupark (eine Spur), Uferkamp, Kaltenweide (zwischen Koppeldamm und Moltkeplatz), Friedensallee (zwischen Friedenstraße und Moltkeplatz) und Bauerweg. Die Einbahnstraßenregelung in der Panjestraße wird zwischen 9 Uhr und 12 Uhr aufgehoben. Der Bahnhof kann damit über die Friedenstraße - Panjestraße erreicht werden.