Pinneberg
Barmstedt

Jetzt anmelden für das Triathlon-Festival in Barmstedt!

Aller guten Dinge sind drei: Schwimmen, Radfahren, Laufen – eine einzigartige Kombination von Sportarten, die immer mehr Sportler in ihren Bann zieht.

Barmstedt. Triathlon. Leistung, Disziplin, Ausdauer, Entschlossenheit und natürlich Spaß und Leidenschaft sind die Attribute dieses Sports. All diese werden auch in Barmstedt verkörpert, wenn am Sonntag, 14. September, zum fünften Mal der Triathlon ausgetragen wird. Ab sofort können Meldungen für die acht unterschiedlichen Disziplinen vorgenommen werden.

Erstmalig wird der Barmstedter MTV, der die Veranstaltung in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgestaltet hatte, das Sportevent in Eigenregie mit Unterstützung der Stadt Barmstedt ausrichten. Als Veranstalter fungiert dabei in bewährter Partnerschaft der Hamburger Triathlon-Verband (HHTV). Für den BMTV ist es ein Highlight im Rahmen des großen Vereinsgeburtstages. Der traditionsreiche Club wird 150 Jahre alt.

Bei der fünften Auflage der Veranstaltung steht das traditionelle Wettkampfangebot auf dem Programm. Die Athleten können zwischen der Olympischen Distanz oder dem Sprint- und Volkstriathlon wählen. Ganz neu: In diesem Jahr steht jeweils ein Schüler- und Jugend-Wettbewerb auf dem Programm. Darüber freut sich BMTV-Spartenleiter Torsten Streich: „Uns war es bei der diesjährigen Planung besonders wichtig, die jungen Barmstedter stärker einzubeziehen und anzusprechen.“

Auch sportbegeisterte Familien können in einer Staffel gegeneinander antreten. Dabei soll der Spaß an gemeinsamen sportlichen Aktivitäten überwiegen. So kann ein Familienmitglied die Schwimmstrecke von 500 Metern absolvieren, ein anderes die Radstrecke von 20 Kilometern meistern und ein drittes Familienmitglied übernimmt die Laufstrecke von fünf Kilometern. Alle Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung sind auf der Internetseite www.barmstedt-triathlon.de zu finden.