Pinneberg
Uetersen

Jobmann will zum TSV Uetersen, Düllberg geht zu Rugenbergen

Vor dem Spitzenspiel gegen den USC Paloma, der sich mit dem VfL 93 ein Fernduell um den Titel liefert, können die Landesliga-Fußballer des TSV Uetersen aufatmen.

Uetersen. Stürmer Marcel Jobmann (21, Blau-Weiß 96) bekräftigte seine Absicht, sich nächste Serie dem aktuellen Tabellendritten der Hammonia-Staffel anzuschließen. „Ich will unbedingt zum TSV.“

Der Wechsel könnte daran scheitern, dass die Uetersener die von Blau-Weiß 96 geforderte „Ausbildungsentschädigung“ nicht bezahlen wollen und Jobmann auch keinen Amateur-Vertrag anbieten. „Aus Uetersen haben wir nichts gehört. Da haben wir uns erlaubt, die Gespräche mit Marcel wieder aufzunehmen“, sagt der Schenefelder Abteilungsleiter Andreas Wilken.

Ganz sicher verlieren die Blau-Weißen Linksverteidiger Jan Düllberg, zuletzt Sechser, 21, der sich dem SV Rugenbergen (Oberliga) anschließt. Nachdem ihnen der Klassenerhalt aufgrund der Tordifferenz nicht mehr zu nehmen ist, können sie gegen den TSV Sasel entspannt antreten. Vor dem Anpfiff werden auch Keeper Patrick Marciniak (zurück zum SC Egenbüttel) und Jannik Swennosen (Kummerfeld) verabschiedet. Die Uetersener bedanken sich für geleistete Dienste bei Martin Bushaj, Jan-Philipp Brodersen und Helge Kahnert, die sich neu orientieren. Trainer Peter Ehlers erwartet „vollen Einsatz“ gegen Paloma, auch wenn beim Gegner sein Neffe Jannik Dreyer (Verteidigung) mitwirkt. Die Uetersener wollen in der Endabrechnung unbedingt vor dem Wedeler TSV bleiben.

TSV Uetersen – USC Paloma

Spielbeginn: Sonntag, 15 Uhr. Hinspiel: 1:0 für Uetersen. HA-Tipp: 2:1 für Uetersen.

Blau-Weiß 96 – TSV Sasel

Spielbeginn: Sonntag, 15 Uhr. Hinspiel: 1:0 für Sasel. HA-Tipp: 3:1 für Blau-Weiß.

VfL Pinneberg II – TuS Osdorf

Spielbeginn: Sonntag, 13.30 Uhr. Hinspiel: 2:1 für Osdorf. HA-Tipp: 3:2 für Osdorf.

TuRa Harksheide – Wedeler TSV

Spielbeginn: Sonntag, 13 Uhr. Hinspiel: 2:2. HA-Tipp: 1:1.