Pinneberg
Pinneberg

VfL-Turnerinnen bestätigen auch in dieser Saison ihr Können

25 Turnerinnen des VfL Pinneberg starteten bei den diesjährigen Kreismeisterschaften.

Pinneberg . Dabei boten die Jugendlichen in vier Wettkampfklassen (ab neun Jahre) bis zu den Erwachsenen hervorragende Leistungen. In der Klasse KM4 gab es zwei Erfolge für Claudia Szyfer und Jacqueline Prigge, zudem zweite Plätze für Mike Knutzen und Jillian Uzoma sowie einen dritten Rang durch Jasmin Asabre.

In der Klasse KM 3 triumphierten jeweils Freya Frank und Finnja Krebs. Swantje Wiese landete einmal auf dem zweiten Platz, Michelle Karschunke, Jasmin Hettich, Kaja Winkler und Jasmin Wenzel wurden jeweils Dritte. In der Klasse KM2 erzielten Svenja Hansen den ersten und Finnja Wieben den zweiten Platz. In der Königsklasse der Kür siegte Vivien Knutzen. Auch bei den Saison-Ausscheidungskämpfen konnte die VfL-Riege ihre Qualität durch den Aufstieg in die höchsten Klasse (Oberliga) unterstreichen.