Pinneberg
Leichtathletik

Quickborner erfolgreich bei Kieler Hochbrückenlauf

Quickborn. Sieben Läufer von TuS Holstein waren beim Hochbrückenlauf mit am Start. Auf der 28,5 km langen Strecke, die über die beiden 48 Meter hohen Bücken des Nord-Ostsee-Kanals direkt am Kanal entlang führt, kamen alle nicht nur gesund ins Ziel, sie glänzten auch mit guten Leistungen. Dieses gilt vor allem für Cordula Neudörffer, die unter 750 angemeldeten Startern als schnellste Frau in 2:01:38 Stunden ins Ziel lief und sich somit den Gesamtsieg sowie 100 Euro Siegprämie sicherte. In der Altersklassenwertung belegte Christian Biermann in der AK40 in 1:57:47 Std. den dritten Rang (Gesamt Platz 25). Schneller war nur noch Matthias Arndt, der 1:53:39 benötigte und damit auf Platz zwei in der AK45 (Gesamt 14) landete.