Pinneberg
Heidgraben

Stephanie Grebe wird von der Landesregierung ausgezeichnet

Es wird erneut eine stimmungsvolle Zeremonie:

Heidgraben. Am Montag, 24. März, lässt die Landesregierung Schleswig-Holstein verdienstvollen Sportlern eine besondere Ehrung zukommen. Im Haus B am Düsternbrooker Weg waltet Ministerpräsident Torsten Albig um 16 Uhr seines Amtes, wenn er Personen, die sich um den Sport verdient machten, die Sportplatte überreicht. Zu denen gehört die Heidgrabener Behinderten-Tischtennisspielerin Stephanie Grebe. Sie schnitt in der Vergangenheit auch auf internationaler Ebene erfolgreich ab.